Rave New World Magazin

Das Rave New World Magazin ist ein nützliches, als Logbuch zur Selbsterforschung dienliches, Handbuch zur Selbsterforschung, Selbstinitiation und Selbsttransformation. Das 'CopyArt Magazin für neuronale Alchemie und okkulturelle Evolution' beschreibt die Verwebung von Traum- und Trance-Techniken, Schamanismus, Musik und Tanz, magischen Heilritualen und -Pflanzen sowie cutting-edge Bewusstseinstechnologien und liefert neue Landkarten zur Standortbestimmung und Antworten zu den Grundfragen unserer Existenz. Es ist zugleich eine Dokumentation der planetaren Cyber-Kultur, als auch Gebrauchsanweisung eines Wesens, das seine Hirn-Wetware als programmierbare Sende- und Empfängereinheit nutzt.

Inhalt:

Interviews, Vorträge, Reportagen, Party- und Event-Dokumentationen der planetaren Cyberculture zu Themen wie: Klang-Alchemie, Pflanzen-Medizin, HighTech-Heidentum, Kybernetik und Psychedelika, Digitale (Klang) Alchemie, Funktionelle Musik, Traditions- und Schamanismusforschung, Traum- und Trancetechnik, archaische Ekstase Tanz-Technik und Bewusstsein, Jenseits und Hyperraum Erfahrung, Atmen, Körper und Sexualität. Mit Beiträgen von Temple Ov Psychick Youth, Psychick Warriors Ov Gaia, William S. Burroughs, John Lilly, Albert Hofmann, Timothy Leary, Sasha Shulgin, Terence McKenna, Europäisches Kollegium für Bewusstseinsstudien etc. und dem Hrsg- Boris Hiesserer.

 

Kostenlose eMagazine

 

 

„Archaisch – futuristisch – kontemporär - das Rave New World ist der Karfunkelstein der europäischen CyberCulture.“         

 Terence McKenna (Mexiko, 1999)

 

 

„Wer hätte gedacht, dass uns MedienSchamanen und junge Mönche der künstlichen Intelligenz in die heilige Matrix; die Kathedrale der Natur zurückgeleiten werden!?

Barbee Q. (Cybertribe, London 2001)

 

 

„Vom verlorenen Wissen vergessener Stämme und ihrer Techniken der Ekstase, über die Cut-Up Techniken der Beatniks in den 60ern, bis hin zur Molekularvertonung von Designerdrogen zu Beginn des neuen Jahrtausends – das Rave New World „Tao der Technologie“ bietet eine Ansammlung notwendiger Schlüssel, um die kollektive Trance der selbst erzeugten, illusionären Feedbackschlaufen zu hacken und die primären Kompasse des Seins zu entwickeln, durch deren Hilfe jeder Mensch befähigt sein könnte, den Natur und Umwelt genannten Datenraum des irdischen Bio-Computers zu entschlüsseln und direkt mit dem Lebewesen Erde zu kommunizieren.“

Al Chemist (Mirapuri, Italien 2003)

 

              

„Die Zeit ist Reif für eine auf globaler Ebene stattfindende Fusion der schamanischen Wege des Wissens (welche biologischen Organismen den Vorrang geben und ein Empfinden für das Heilige beinhalten) mit dem Staatswesen und seinen technologischen Errungenschaften, denn momentan herrscht Entfremdung auf individueller, gesellschaftlicher, nationaler und globaler Ebene. Der bedeutendste Aspekt dieses Zustands besteht im Verlust heiliger Visionen und der Weisheit“

b.-Eden 123 (Pyromania Arts Foundation)

 

 

“Den Medienexperten der Pyromania Arts Foundation ist es gelungen den alten Kampf der Magier auf die Trance-induzierenden Technologien der Vorzeit sowie auf die Informationskrieg-Techniken des Medienzeitalters zu übertragen. Das Babylonische Paradigma, das da lautet “Was soll und was darf nicht wahr sein?” wir abgelöst durch ein dem globalen Datenwesen entsprechenderes, ganzheitliches Paradigma (…) welches das Rave New World skizziert (…) es lautet: “Was wollen wir uns, als globale Gemeinschaft, künftig (noch) gestatten zu erfahren?”

Doors Of Perception Ethic Committee (Heidelberg 2002)

 

 

“Der lang schlafende Wurm entkommt dem früh aufgestandenen Vogel.”

Auerworld Orakel (Bad Sulza 2002)

 

 

“Achtung – Ego zersetzender Inhalt. Für Kinder jeden Alters ein schlüssiger Beipackzettel zur Selbst-Transformation und Meta-Programmierung, Selbst-Navigation und Ego- oder Ich-Umwandlung. Modelle und Wege der Subkultur, die Einblicke in das größere Bild der Existenz eröffnen und uns grünes Licht geben … zur transpersonalen Erfahrung von Liebe.”

Cyber-Dada (Pangaea 2001)

 

eMagazin Rave New World 2000

Hier können Sie die Rave New World Ausgabe vom Jahr 2000 kostenlos als eMagazin lesen!

Opens external link in new windowZum ePaper

Über Pyromania Arts Foundation

Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Projekte von Pyromania Arts Foundation.

Mehr lesen

Impressum