Akasha Project

Barnim A. Schultze aka Akasha Project, Jahrgang 1963, beschäftigt sich seit Mitte  der achtziger Jahre mit elektronischen Klängen und Rhythmen und deren Wirkung auf unser Bewusstsein.   
Anfang der 90er Einführung in die Techno- und Trance-Musikszene.
Experimente mit Hemi-Sync Tönen und sogenannten Mind Machines.
Seit 1996 Zusammenarbeit mit Hans Cousto.
Seit 1998 diverse Veröffentlichungen auf verschiedenen Labels.
2001 Mitbegründer des Frequenzforschungskollektivs B.E.L. (Brain Entertainment Laboratory).
Diverse Live-Konzerte mit planetaren und molekularen Klängen im Bereich von Ambient bis Trancefloor entweder zusammen mit B.E.L.   (B. Ashra, Tommelon, Ricky Deadking, Akasha Project) oder solo als Akasha Project, sowie in Workshops und Vorträgen zum Thema „Kosmische Oktave" mit Hans Cousto zusammen.

Mehr Informationen:

Opens external link in new windowwww.akashaproject.de
Opens external link in new windowwww.planetware.de
 


Impressum