Pyromania Arts Events

 

"Wer sich für das kommende Jahrtausend Strategien der Anpassung erschliessen möchte, der muss nur auf den Flyern der Dance-Culture nach ermutigenden Antworten auf die zahlreichen Unsicherheiten suchen, die durch den Zusammenbruch der uns so vertraut und lieb gewordenen Kultur entstanden sind. Unser Kinder mögen jünger sein als wir, aber sie sind auch frischer. Die tanzende Jugend ist das derzeit aktuellste Modell des Menschen und mit einer ganzen Menge neuer Merkmale und Fähigkeiten ausgestattet. Der Blick auf die Welt dieser Kinder ist weder ein Blick zurück noch ein auf die Vergangenheit ausgerichteter, sondern ein Blick nach vorn. Mit ihren Flyern als Fahnen im Wind sind die Kinder die Zukunft unserer Evolution."

Boris Hiesserer, "Fahnen im Wind", Flyer Research: Ein Forschungsprojekt zum Flyer als Kommunikationsmedium und eine Hommage an die Partykultur, 1998

 

Events (Auszug)

    ° Biosphären-Synchronisation, Planetare Aktivierungskampagne (in Arbeit) www.biosynch.de

    ° Der Bio-Computer und die lebendige Bibliothek (Lesung), Future Talk, München, 2016

    ° Ecce Panis Angelorum, Das Brot der Engel: Heilige Technologien Visionärer Kultur’, Band Eins der Reihe 'Cyberculture Studies', VAM-Verlag, BRD, 2016

    ° Pyromania Arts TV, ‘30 Jahre Rauschkunde‘, Nachtschatten Verlag, CH, BRD, 2014

    ° TV-Meditation, interaktive Installation, Heidelberger Kunstverein, BRD, 2013

    ° Lange Nacht der Kunst und Genüsse, Kölner Malschule Mannheim, 2013

    ° Living Soil, Beitrag zum Konzeptalbum ‘Drones’, ‘Subbass’ Label Compilation, BRD, 2013

    ° Lektionen in Demut, LSD-Molekularvertonung, Thomas D & B.E.L., Klangwirkstoff, BRD, 2013

    ° Lange Nacht der Museen, Kölner Malschule Mannheim, 2011

    ° Zeit des Erwachens - Pyromania Arts, T. Trommler, B. Hiesserer, Orakel Records, BRD, 2011

    ° TV-Installation, Art Kollektiv Expo der Kölner Malschule, Mannheim, 2009

    ° Auf- und Ausbau der ‘Kölner Malschule Mannheim’, Expos & Events, 2008 bis 2013

    ° Aufnahme des Rave New World Magazins in die Deutsche National Bibliothek, BRD, 2008

    ° Im Gespräch mit Thomas D, Postproduktion zur Film-DVD Stein der Weisen, BRD, 2007

    ° Publikation des HörBuch-DVD Medienschamanismus, Gaian Disciple Tools, BRD, 2006

    ° Gründung des hauseigenen Musik-Labels, Gaian Disciple Tools, Heidelberg, 2005

    ° Future Visions Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Heidelberg, mit Präsentationen von Wegbereitern der Cyberkultur, der Neuen Physik bzw. Neuen Biologie, Vorträgen von Boris Hiesserer, vom Quantenphysiker Hans Peter Dürr, Wasser-Klang-Skulpturen von Alexander Lauterwasser und den Morpischen Feldern von Rupert Sheldrake, Heidelberg, 2004

    ° Future Visions @ DAI, Medienschamanismus, BRD-Jamaika (Satellitenschaltung), 2004

    ° Die Psychonautiscjhe Landkarte, Expo von Radovan Hirsl & Claude Steiner, CH, 2003

    ° Medienschamanismus, International Free Cinema Filmfestival, Mirapuri, Italien, 2003

    ° Doors Of Perception Ethic Committee, Gründung, Heidelberg, 2002

    ° No Backspin, Landesweite Initiative gegen Rassismus, BRD, 2000

    ° Programmierung & De-Programmierung (Vortrag), 9. ECBS-Symposium, BRD, 2000

    ° Cybertribe  Internet-Café zum 1. Ungarischen Solipse Trance  Open Air, Ungarn, 1999

    ° Drogen: Schlüssel zum Paradies?, Dokumentation, mit A. Hofmann, Heidelberg, 1999

    ° Alchemistischer Kongress@Lange Nacht der Museen, Stadtmuseum Kaiserslautern, 1998

    ° Europäisches Collegium für Bewusstseins-Studien (ECBS), Mitgliedschaft, Göttingen, 1997

    ° Schwitzhütten, Spirit Areas, Workshops, Oxygen Orgasm & Lovefield Open Airs, seit 1996

    ° Dokumentation: A. Hofmanns An der tieferen Wirklichkeit gesunden, Hamburg, 1994

    ° Moderator des ersten Interaktiven Live TVs Piazza Virtuale, Dokumenta IX, Kassel, 1992

    ° Mondo 2000, Cyberdome Chill-Out und milk! club-invasions, milk! Club, Mannheim, 1991

    ° Psychick Warriors Ov Gaia – Mitglied & Sänger von Live Acts, NL, UK, BRD 1991 bis 1995

    ° Dokumentation: Timothy Learys From Psychedelics to Cybernetics, BRD, 1990

    ° Hirnaktive Brainbar mit Guarana- und Spirulina-Space-Drinks, UK, BRD, NL , 1990

    ° Industrietempel, Ausstellung Wasser, Expo im Wasserturm, Mannheim Neckarau, 1990

    ° Walpurgisnacht, Heidelberger Thingstätte Mainachts-Gathering, BRD, seit 1989

    ° Dokumentation: Pure Acid Tour, mit derm Acid-House-Bandprojekt Psychick TV, BRD, 1989

    ° Sigilization Filmperformance, Thelemathic Conference, Oxford Universität, UK 1989

    ° Europa Gegen den Strom, Alternatives Informationsträger-Festival, Amsterdam, 1989

    ° Acid Dervish (Vorläufer der Psychcik Warriors Ov Gaia), live @ EATC, Amsterdam 1989

    ° Teilnahme am dadaistischen Neoist Festival, New York City, USA,1988

    ° Pyromania Arts Live Gig & Performance, Eye in thee Pyramid Festival, Rotterdam, NL, 1987

    ° Gründung der Pyromania Arts, als Foundation des Temple Ov Psychick Youth, NL, UK, 1985

     

      Club-, Rave- & Open Air Partys (Auszug)

       ° Die vier T's des Schamanismus (Lesung), 10-Jahre Klangwirkstoff Label Party Berlin, 2016

      °  Cut Club mit Malerei von Giuseppe Blasotta, Alice Lorcy und Tom Roth, Heidelberg, 2010

      ° Pilze als Entheogen (Lesung), The Psychedelic Experience, Zürich, Kulturfabrik, 2009

      ° Klangwirkstoff Rec. Label Release Party, Aqua Ritter, Berlin 2007

      ° Kindergarten Benefitzparty, Gans in Weiß @ Berghotel.Heidelberg, 2006

      ° Acid On!, Move D (David Moufang) & B Eden (Boris Hiesserer), GDT- Records, BRD, 2005

      ° Mind Mirror, Musik-Film-Beitrag, Man vs Machine, HR3 Nachtfernsehen, BRD, 2005

      ° Future Visions Alien Contact Party im Maisfeld-Labyrinth-UFO, Hegehof, 2004

      ° Ambient DJ-Set @ Liquidrom Therme, Live Unterwasser-Beschallung, Berlin, 2002

      ° Tunnelkult 6, Hip-Hop Video-Mix, mit u.a. DJ Africa Bambaataa, Heidelberg, 2000

      ° Beitrag für die Flyer-Research Expos, Heidelberg, Berlin, 1999

      ° Oxygen Orgasm, Schwitzhütten-Rituale zur Open Air Trance-Party, Klosterode, 1998

      ° Der Alchemistische Kongress - The Cybertribe on Tour, BRD, CH, 1998

      ° Sounds Of Life, Ambient Chill-Out , mit ATOI (USA) & Akasha Project, Mannheim, 1997

      ° Aquarius Festival of Sound and Spirit, Hamburg, 1997

      ° Euphoria 4 @ Dorian Gray, Frankfurt Airport, 1996

      ° The Bhakti Movement, mit Crash Worship, X-Floor, Münster, 1996

      ° Babelfishcoatl, Urbane Tranceparty, Jessnerstrasse, Berlin, 1995

      ° True Frequencies (live) @ Interference Festival, Tresor Club, Berlin, 1995

      ° Safer Clubbing Infostand zur Love Parade, Berlin 1995

      ° Free Tibet Benefitzparty für Schulprojekt in Tibet, mit Sven Väth, XS-Club, Frankfurt,1995

      ° Kozmik Kindergarden, Club-Eventreihe mit DJ D-Man (Dirk Mantei), Heidelberg 1994-1995

      ° Eclipse, erster Rave in Südamerika, mit Riccardo Villalobos und Derrik May, Chile, 1994

      ° Time Warp Rave Videojockey, LFO, Cosmic Baby, Carl Cox u.a., Mannheim, 1994-1995

      ° Chroma Park - Multimediale deutsche Techno-Art Exhibition, E-Werk, Berlin, 1994

      ° Lost Tribes of MIG, Spiral Tribe, Mutoid Waste Company & Pyromania Arts, Berlin, 1994

      ° Temple  of the new edge, John Perry Barlow & DJ D-Man, San Francisco, USA, 1993

      ° Party for Life, Psychick TV & Ambient Temple Ov Imagination, San Francisco, USA, 1993

      ° Electric Kool Aid Acid Test, Club Aqua Lounge, Texas, USA, 1993

      ° Extension - German Summer Rave, mit Laurent Garnier, Sven Väth, Bad Hennef, 1993

      ° Mondo 2000 Chill Outs @ milk! Club, mit Dirk Mantei (DJ D-Man), Mannheim, 1990-1993

      ° Psychick Warriors Ov Gaia (live) @ Anjoona, Warehouse Cologne, Köln 1993

      ° Insektoid (Source Records Label-Release Party), Schoko-Laden, Berlin Mitte, 1992

      ° Cyber-Dome Night, mit Tanz, Cyberspace Modul, Rose X, Terence McKenna, Stuttgart, 1991

      ° Psychic Warriors Ov Gaia (live) @ Tekknozid Rave, Ost-Berlin, 1991

      ° Hello Boris Warehouse-Party, Strebelwerke  Mannheim, 1990

      ° Dancefloor-Visuals @ Thee Endless Orgasm, mit DJ D-Man, Heidelberg, 1989

      ° Veranstalter & Host des ersten Acid House Clubs 'Pyramid` Manhatten, NYC, 1988

       

       

      Über Pyromania Arts Foundation

      Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Projekte von Pyromania Arts Foundation.

      Mehr lesen

      Impressum